Der Verein Österreichischer Lebensmittel- und Biotechnologen (VÖLB) ist offizieller AbsolventInnenverband der Lebensmittel- und Biotechnologie

an der Universität für Bodenkultur Wien und wissenschaftlicher Fachverband zugleich.

Der VÖLB bietet die Möglichkeit zu wertvollem Erfahrungsaustausch mit KollegInnen und ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis.

Eine Mitgliedschaft ist die optimale Ergänzung und Unterstützung im Berufsleben sowie auf Ihrem Weg zum Bakkalaureat, Master, Diplom oder Doktorat.

 

Der Name des Vereins VÖLB ist historisch und als genderneutral aufzufassen.

 

 

 

 

 

Herbsttagung 2017

 

des Vereins Österreichischer Lebensmittel- und Biotechnologen

 

am 8.11.2017

 

"Welche Kompetenzen und Eigenschaften erwartet der Arbeitgeber heute von Lebensmittel- und BiotechnologInnen?"

 

 

 

PROGRAMM

 

14:00 – 14:15     Eröffnung und Begrüßung

 

14:15 – 16:15     Statements von Vertretern der BOKU und Arbeitgeber

 

(Ausbildungssituation an der BOKU, Anforderungen an AbsolventInnen der

 

Lebensmittel- und Biotechnologie aus Sicht des Arbeitgebers,

 

Bewerbungsprocedere)

 

Ao Univ.Prof. Mag.  Dr. Barbara Hinterstoisser  (Vize-Rektorin - BOKU)

 

Mag. Gerhard Sieber (BMLFUW – Arbeitgeber "Bund")

 

Dr. Peter Gusmits (Gusmits Consulting e.U.)

 

DI Martin Doppler (AGRANA Zucker GmbH)

 

Dr. Eva Maria Binder (Erber AG)

 

Kathrin Stech, MA (Boehringer-Ingelheim)

 

Thomas Franzke (ÖH-Studienrichtungsvertreter: LMBT)

 

 

 

16:00 -16:15       Pause

 

16:15 – 17:45     Podiumsdiskussion mit Vertretern der BOKU, „Bund“, Lebensmittel- und

 

                Biotechnologie-Branche

 

17:45 – 18:00     Zusammenfassung und „Take Home Message“

 

18:00 -20:00       gemütlicher Gedankenaustausch (mit Buffet)

 

 

 

Veranstaltungsort: BOKU, Muthgasse 18, 1190 Wien, Hörsaal XX

 

Anmeldung: bis spätestens 24.10.2017 mit Anmeldekarte bzw. telefonisch oder per e-mail bei Fr. Elisabeth Mantler (02243 37910 310, elisabeth.mantler@weinobst.at)