2. VÖLB Gespräch
„SARS-CoV-2 Impfstoffentwicklung und Zulassung“
15. Dezember 2020
16:00 – 17:30 Uhr
Sehr geehrte Mitglieder und Interessierte,
Der VÖLB startete im November mit einer neuen Serie „VÖLB-Gespräch“. Bei diesen Webinars werden
in lockerer Reihenfolge aktuelle Themen der Lebensmittel- und Biotechnologie diskutiert. Wir
verwenden dazu die Online-Meeting-Plattform ZOOM und laden zu diesen Gesprächen Experten und
Expertinnen ein, von denen wir uns eine aufschlussreiche und interessante Diskussion erwarten. Sie
können sich mit dem untenstehenden Link in das Gespräch einklinken.
Das Thema unseres zweiten VÖLB-Gespräches lautet „SARS-CoV-2 Impfstoffentwicklung und Zulassung“.
Es behandelt die unterschiedlichen Ansätze zur Impfstoffentwicklung gegen SARS-CoV-2, den
Stand der Forschung & Entwicklung. Wie funktionieren sie? Welche sind besonders erfolgsversprechend?
Weiters soll eine Übersicht zu Zulassungsverfahren für Impfstoffe und den aktuellen Status
von SARS-CoV-2 Impfstoffen gegeben werden. Wieso geht es diesmal so schnell? Welche Risken
sollte man bedenken?
Unsere Gesprächspartner werden Prof. Reingard Grabherr und Dr. Barbara Tucek sein, die in der ersten
Hälfte der etwa eineinhalbstündigen Veranstaltung die Fakten und Hintergründe zu diesem
Thema erläutern, ihre Position dazu darlegen und in der zweiten Hälfte für Fragen und zur Diskussion
mit den Teilnehmern zur Verfügung stehen.
Wir freuen uns, Sie bald online begrüßen zu dürfen!
Ihr VÖLB – Präsidium
Gesprächsgäste:
Prof. Dr. Reingard Grabherr, Leiterin des Departments für Biotechnologie DBT, Universität für Bodenkultur
Wien
Dr. Barbara Tucek, MD, MSC, Leiterin der Abteilung Klinische Begutachtung Sicherheit & Wirksamkeit,
Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen BASG, Österreichische Agentur für Gesundheit
und Ernährungssicherheit AGES
Beitritt zum Meeting durch Verwendung dieses Links:
https://bokuvienna.zoom.us/j/94834656651
oder über Ihren persönlichen Zoom-Account:
Meeting-ID: 948 3465 6651

VÖLB Gespräch „Ist Milch immer Milch?“
17. November 2020
16:00 – 17:00 Uhr
Werte Mitglieder und Interessierte,
aus bekannten Gründen verlegen wir unsere Aktivitäten in den virtuellen Raum und starten mit einer
Gesprächsreihe, die sich in lockerer Reihenfolge aktuellen Themen der Lebensmittel- und Biotechnologie
widmen wird. Wir verwenden dazu die Online-Meeting-Plattform ZOOM und laden zu diesen
Gesprächen zu den Themen Experten und Expertinnen ein, von denen wir uns eine aufschlussreiche
und interessante Diskussion erwarten. Sie können sich mit dem untenstehenden Link in das Gespräch
einklinken.
Das Thema unseres ersten Gespräches lautet „Ist Milch immer Milch?“. Es wird sich auf die aktuelle
Diskussion und die Abstimmung im Europaparlament über die Bezeichnung von milchähnlichen,
pflanzenbasierten Produkten wie Soja-, Hafer- oder Reisdrinks beziehen. Unsere Gesprächspartner
werden Dr. Josef Braunshofer, Mag. Felix Hnat und Dr. Sonja Masselter sein, die in der ersten Hälfte
der etwa einstündigen Veranstaltung die Hintergründe aus ihrer jeweiligen Sicht erläutern und ihre
Positionen dazu darlegen werden, um dann in der zweiten Hälfte miteinander und mit dem Publikum
zu diskutieren.
Wir freuen uns, Sie bald online begrüßen zu dürfen!
Ihr VÖLB - Präsidium
Gesprächsgäste:
Dr. Josef Braunshofer, Geschäftsführer der Berglandmilch eGen
Mag. Felix Hnat, Obmann Vegane Gesellschaft Österreich
Dr. Sonja Masselter, Leiterin des Institutes für Lebensmittelsicherheit Innsbruck, AGES
Beitritt zum Meeting durch Verwendung dieses Links:
https://bokuvienna.zoom.us/j/92182964781
oder über dem persönlichen Zoom-Account:
Meeting-ID: 921 8296 4781